Teamentwicklungen

 

Firmeninterne Seminare zur Steigerung der Teamfähigkeit sind keine Selbstläufer. Nicht immer wissen die Teilnehmer genau, wohin die Seminarreise gehen soll. Im Gepäck befinden sich Misstrauen und Zweifel, ob Veränderungen überhaupt erwünscht sind.

 

Der Kern systemischer Beratung folgt dem Grundsatz der Selbstorganisation.
Für uns als Berater bedeutet dies:

Soviel Präsenz und Intervention wie nötig, soviel Abstinenz wie möglich – im Vertrauen auf die Ressourcen des Systems, des Teams.

Erfolgreich war ein Workshop, wenn es am Ende zur Weiterentwicklung der Teamkultur entlang der Ziele des Auftraggebers kommt.

Darauf richten wir unser besonderes Augenmerk.

 

Effizienz Check-Up, Installierung einer leistungsorientierten Feedbackkultur,
Entwicklung von überprüfbaren Strategien

Transparenz herstellen – Routine unterbrechen – in einem wertschätzenden Klima Tabus und Konflikte ansprechbar machen – eine lebendige Auseinandersetzungskultur installieren und für die konkrete Umsetzung sorgen ... 
All dies führt zu erhöhter Kreativität und Produktivität der Mitarbeitenden und damit zu einer höheren Effizienz im Team.

 

 

Ablauf einer Teamentwicklung

 Effizienz Check-Up
  • Wie gut bin ich unterstützt?

pfeil-unten

Installierung einer leistungsorientierten Feedbackkultur

Skalierung 0 – 10:
Wie stark sind meine Ressourcen genutzt?

Das heißt:

  • Störungen benennen
  • Erwartungen klären
  • konkretes Benennen des Status Quo aufgrund der Stärken, Schwächen und Störungen

pfeil-unten

Überprüfbare Strategien entwickeln:

Zu effizienterem Arbeiten anhand von konkreten Situationen und Arbeitsweisen

  • Wie gut bin ich geführt?