Kundenstimmen

 

Hier können Sie lesen, welche Erfahrungen unsere Kunden bei der Zusammenarbeit mit uns gemacht haben.

 


Birgit Gebler, Fraunhofer-Gesellschaft
Leitung Abteilung Forschungs- und Entwicklungsverträge / B6

Esther und Alexander Höhn haben uns in einem zweitägigen Workshop als Trainer begleitet. Es ist beiden hervorragend gelungen, die gesamte Abteilung mit ca. 50 Mitarbeitenden zu motivieren. Vereinbarte Maßnahmen blieben nicht auf dem Papier stehen, sondern wurden/werden in der Praxis umgesetzt. Toller, lebhafter Workshop, der auch für uns Führungskräfte wegweisend war.


Florian Weser, KRÜSS GmbH, Hamburg

Alexander Höhn erarbeite mit uns ein Konzept für die Fortbildung aller unserer Führungskräfte. In zwei Blöcken wurden die „Nachwuchsführungskräfte“ und die „alte Garde“ über zwie Jahre in Workshops geschult im Bereich ihrer Führungskompetenz. Höhn legte, den Schwerpunkt auf einen zeitgemäßen, modernen Führungsstil, weg von dem klassischen Modell des patriarchalischen Führungsmusters, hin zu einem Führungsmodell „auf Augenhöhe“. Ziel war es, Techniken zu verstehen und zu trainieren, Mitarbeiter zu motivieren, zu leiten und mit in die Verantwortung für das gemeinsame Tun zu nehmen. Dabei spielen klar formulierte Erwartungen eine große Rolle sowie das Geben von gutem Feedback von positiv, lobend bis hin zur kritischen Auseinandersetzung in Form von Konfliktgesprächen - jedoch immer in gegenseitiger Wertschätzung.
Nach über zwei Jahren und einer Vielzahl von gemeinsamen Workshops sind die gelernten Techniken für meine Führungskräfte und für mich zu etablierten Mitteln unseres Arbeitsalltags geworden. Ich blicke zurück auf eine intensive, teils herausfordernde Arbeit mit Alexander Höhn die natürlich auch ihren Preis hatte. Unterm Strich hat sich das Engagement gelohnt, davon bin ich heute überzeugt. Ich bin sehr dankbar für die Unterstützung und empfehle daher sehr gerne seine Arbeit weiter.

Axel Meise, Inhaber Occhio GmbH, München

Wir blicken auf herausfordernde spannende Geschäftsjahre zurück. Während dieser Zeit ist uns Alexander Höhn als Coach und Managementberater stets ein wertvoller Sparringspartner und Impulsgeber gewesen. Mit seiner wertschätzenden, humorvollen, intellektuell inspirierenden Art trägt er an allen entschiedeneren Wendepunkten zu einer positiven Entwicklung bei.


Teilnehmerstimmen aus einer Trainingsreihe der Swisscom (Schweiz) AG

Lehrgang war sehr dynamisch und interaktiv. Auch theoretische Inhalte wurden anhand von Praxisbeispielen vermittelt. Die offene, stets kompetente und humorvolle Art des Trainers konnte voll überzeugen.


Teilnehmerstimmen aus der Trainingsreihe der Swisscom (Schweiz) AG, CH-Bern/Zürich
„Teams erfolgreich führen“ – „Mitarbeitende wirksam führen“ – „Dein Buisness führen“

Der Kurs war spannend und praxisorientiert. Der Kursleiter versteht es, die Teilnehmer zu fesseln und zu fordern.


Dr. Jost Lübben Chefredakteur WESTFALENPOST und Westfälische Rundschau

In der Medienbranche ist die Auseinandersetzung mit dem Wandel längst zur Regel geworden. Dafür benötigen wir weit mehr als nur journalistische Kompetenzen – wir lernen über Fehler zu sprechen, Konflikte konstruktiv und respektvoll auszutragen, gemeinsam neue Wege einzuschlagen. Alexander Höhn ist für mich dabei seit Jahren ein sehr zugewandter und kompetenter Partner, der immer die Menschen im Mittelpunkt sieht.

Susann und Axel Meise, Inhaber Occhio GmbH, München

Neben der beruflichen Zusammenarbeit berät uns Alexander Höhn auch auf privater Ebene. Seine herzliche und wertschätzende Unterstützung hilft uns, die Herausforderungen als Paar nicht nur zu meistern, sondern gemeinsam als Paar zu wachsen und uns zudem individuell zu entwickeln.


Cornelius Thor, Abteilungsteiler Portfolio Analyse bei der DEG - Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH, D-Köln

In der Theorie ist alles ganz einfach: Gruppendynamik, Konfliktmanagement, das eigene Führungsverständnis und wie man als Führungskraft andere nahezu ohne seelische Belastung erfolgreich führt. In Seminaren und der Theorie beeindrucken Kommunikations- und Konfliktmodelle mit ihrer intellektuellen Klarheit und Logik – aber der Effekt auf meinen Führungsalltag, mein eigenes Verhalten und mein Befinden hielt sich zeitweise sehr in Grenzen.


Ganz anders hat mich die Arbeit mit Alexander Höhn in die Lage versetzt, die Brücke zwischen Seminar und Alltag zu schlagen. Der Fokus auf den Mut zur Eigenverantwortlichkeit für die eigene, klare und ehrliche Positionierung sowie die Ermutigung der vermeintlich Geführten, ebenfalls in höchster Eigenverantwortlichkeit klare Positionen zu beziehen, war für mich dabei der Schlüssel zu erfolgreicher Führung. Der Erfolg besteht im ständigen Ringen um die besten Lösungen, mit größter Leistungsbereitschaft aller Beteiligten und ohne Furcht davor, durch eine ehrliche Meinungsäußerung persönliche Beziehungen zu schädigen. Schade ist nur, dass das Aufrechterhalten einer solchen Kultur – wie im echten Leben – harte Arbeit ist, und es jeden Tag auf’s Neue gilt, den Mut zu eigenverantwortlichem Handeln zu finden und zu fordern.